1
AKTUELL JUSOS AKTIV UNSERE POSITIONEN WIR JUSOS KONTAKT
2
mitmachen
trenner
WIR JUSOS IN HERSFELD-ROTENBURG
blackline

Anisa Tiza Mimun

Vorsitzende der JUSOS Hersfeld-Rotenburg

23 Jahre alt
Bad Hersfeld
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Stadtverordnete in Bad Hersfeld
 
Ich stehe für eine solidarische und respektvolle Gesellschaft, in der es keinen Unterschied macht, welcher Religion man angehört, welche Hautfarbe, sexuelle Orientierung oder Herkunft man hat.
Daher erachte ich jeden Kampf gegen rechts(-extremes) Gedankengut als gesellschaftliche Pflicht.

Des Weiteren setze ich mich für eine interdisziplinäre Wirtschaftswissenschaft ein, die gesellschaftliche Gegebenheiten und demokratische Strukturen (besonders in Unternehmen) nicht nur als Rahmenordnung sieht.
Faire Löhne und menschenwürdige Arbeit genießen bei mir die höchste Priorität. Wenn Wirtschaftswachstum nur dann erfolgen kann, wenn beides nicht vorhanden ist, dann ist mir kein Wachstum lieber.

trenner

Tabea Heipel

Stellvertreterin

27 Jahre
Bad Hersfeld
Dipl.-Verwaltungswirtin

Politische Themenschwerpunkte: Arbeit, Tier- und Umweltschutz.

trenner

Janina Funke

Stellvertreterin

25 Jahre
Heringen
Chemisch-technische Assistentin
 
Was für mich besondes wichtig ist:
Ein starkes Vorgehen gegen Rechts, um den Menschen zu zeigen, dass AfD, PEGIDA und Co. nicht zeitgemäß sind und keine Alternative für Deutschland sind und dass Rassismus schon lange nicht mehr zu Deutschland gehört.

Genauso möchte ich mich für die "Ehe für alle" einsetzten. Für mich darf jeder heiraten, egal welches Geschlecht die Personen haben. Dies muss endlich gesetztlich festgelegt sein und genauso muss dann auch das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Partner angepasst werden.

trenner

Tobias Heipel

Stellvertreter

25 Jahre alt
Breitenbach am Herzberg
Verwaltungsfachangestellter

Was für mich besonders wichtig ist: Ich setze mich für handlungsfähige Kommunen ein. Unsere Städte und Gemeinden in Hessen sind strukturell unterfinanziert. Viele Kommunen haben so gut wie alle freiwilligen Leistungen eingestampft und betreiben nur noch Mangelverwaltung. Dies hat eine Flucht in die Ballungszentren zur Folge und lässt außerdem das Interesse an kommunaler Partizipation der Bürger schwinden. Es ist wichtig, dass vor allem in kleinen Kommunen die Vereine in ihrer Arbeit unterstützt werden. Sie bilden nicht selten die Basis des Zusammenlebens in den Ortschaften und verdienen ausreichend politische Unterstützung.

Darüber hinaus setze ich mich für Arbeitnehmerrechte ein. Vor allem sozialdemokratische Politik sollte sich an den Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stärker als an den Interessen von Unternehmen orientieren. Dazu muss man ins Gespräch mit Gewerkschaften und Betriebs- und Personalräten kommen.

trenner

Jan Bannasch

Beisitzer

24 Jahre alt
Asbach
Student der Pflege an der Hochschule Fulda

Was mir wichtig ist: Gerechtigkeit und der Erhalt sozialdemokratischer Traditionen und deren Werte.

trenner

Sebastian Münscher

Beisitzer

33 Jahre alt
Rotenburg an der Fulda
Soldat und Student der Wirtschaftspädagogik
 
Was mir wichtig ist: eine ehrliche und familienfreundliche Politik

trenner

Nadine Zacher

Beisitzerin

26 Jahre
Philippsthal
Einzelhandelskauffrau

trenner

René Petzold

Beisitzer

21 Jahre alt
Schenklengsfeld
Dualer Student beim Landkreis Hersfeld-Rotenburg
 
Ich engagiere mich bei den Jusos, weil man gute Arbeitsbedingungen nicht geschenkt bekommt. Egal ob im öffentlichen Dienst oder in der freien Wirtschaft - unsere Arbeit bestimmt einen großen Teil unseres Lebens. Umso wichtiger ist es durch progressive und vorausschauende Politik gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen zu schaffen. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, Schluss mit sachgrundloser Befristung und mehr Mitbestimmungsrechte für Personalräte und Azubivertretungen sind dabei nur einige Forderungen.

 

JUSO-TUBE
blackline
LINKS
blackline
trenner trenner
trenner
TOP | IMPRESSUM | DISCLAIMER | © JUSOS HERSFELD-ROTENBURG 2017